fsg_banner
Das FSG ist Talentförderschule Sport des Landessportverbandes Schleswig-Holstein. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Jugendliche, die aufgrund einer Kaderzugehörigkeit zu Leistungskadern der verschiedenen Sportfachverbände ein hohes bis sehr hohes Trainingsaufkommen haben, in der Vereinbarkeit

Die Informationspräsentation Talentförderschule finden Sie hier.

Kooperationsvereinbarung mit Ersten Kieler Ruder-Club
Am 6. November 2018 trafen sich Bernd Klose, 1. Vorsitzende des Ersten Kieler Ruder-Clubs von 1862 e.V., Thomas Ehmke, 1. Vorsitzender des Preetzer Ruderclubs, Holger Kohnke für den Schulträger Kreis Plön in dem Friedrich-Schiller-Gymnasium mit Dr. Anja Grabowsky, Schulleiterin sowie dem stellvertr. Schulleiter und Ruderprotektor Jürgen Wolff und Benjamin Welna, Fachvorsitzender Talentförderung, zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung für das Leistungsrudern am FSG zwischen dem EKRC v. 1862 und der Schule.

Rudersichtungscamp Eutin 2018

Am Freitag nach der Schule haben wir zusammen die Boote auf den Anhänger verladen und sind dann mit dem Auto nach Eutin gefahren. In Eutin angekommen, wurden wir herzlich empfangen und leider regnete es auch :( . Aber ...

Projekt Tauchen am Friedrich-Schiller-Gymnasium mit dem Tauchclub Preetz e.V.

Ruderwanderfahrt nach Plön - Film und Bericht

Zur Krönung der Ruder-AG durften wir an der fünftägigen Plöner
Ruderwanderfahrt teilnehmen. Zur Verstärkung waren ein paar „alte
Hasen“ mit dabei. Mit ganz vielen verschieden Ruderbooten (Einern,
Zweiern ,Dreiern und Vierern)sind wir morgens in Preetz losgerudert.

Die Schulleitung und der Ruderverein haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Schülerinnen und Schüler besonders zu fördern. Damit dies in einem entsprechenden Rahmen stattfinden kann, wurde ein Leitfaden und ein Ehrenkodex entworfen. Diesen finden Sie hier.

 

 

Die Preetzer Ruderriege des Friedrich-Schiller-Gymnasiums (FSG) und Vertreter des Preetzer Ruderclubs (PRC) waren vom 21.-22.04.17 nach Osnabrück zur Trainerfortbildung eingeladen.
Peter Tholl als Leiter der „Ruderiege Carolinum“, einer der erfolgreichsten JtfO-Ruderriegen Deutschlands, gab uns vielfältige