fsg_banner

USA-Austausch 2019/20

Zu Besuch beim Wizard of Oz

Vom 24. September bis zum 9. Oktober sind sechzehn Schülerinnen und Schüler des E- und Q1-Jahrgangs in Begleitung von Frau Brehmer und Herrn Hutsch zu Besuch in Cunningham, Kansas in den USA  gewesen. Der auch scherzhaft "Fly-Over-State" genannte Staat liegt im Herzen der Vereinigten Staaten und gehört zum "corn belt". Die Schüler, welche an diesem klassen-und jahrgangsübergreifenden Austausch alle zwei bis drei Jahre

teilnehmen, lernen sprichwörtlich Land und Leute kennen, besuchen die dortige High-School und sind privat in den Gastfamilien der dortigen Schüler untergebracht.

In den knapp 14 Tagen absolvieren sie zudem ein reichhaltiges kulturelles Programm, dazu gehören u.a. der "Farmday" bei den Bauern der Umgebung oder ein Besuch der 350m unter der Erde liegenden "Saltmine", die inzwischen als Lager für Filme und deren Requisiten genutzt wird. So ist der in Kansas spielende Film "Wizard of Oz" hier zu finden.

Die US-Amerikaner haben zwar fast alle auch Wurzeln in Deutschland, sprechen aber kaum noch Deutsch, wodurch während des gesamten Austausches ausschließlich Englisch gesprochen wird. Ebenso beim Gegenbesuch in Preetz im März 2020.